SV Seebronn e.V.

seit 1962

Am vergangenen Sonntag fand unser erstes Heimspiel in der Rückrunde statt.

Bei strahlendem Sonnenschein begann das Spiel um kurz nach 11:00 Uhr.
Leider mussten wir bereits in den ersten Minuten feststellen, dass die Gegnerinnen der SGM Glems/Neuhausen sich für das Spiel viel vorgenommen hatten. Sie waren viel wacher und zielstrebiger wie wir. Die meisten Aktionen in der ersten Halbzeit fanden somit in unserer Hälfte statt. Bereit in der 10 Minute bekamen wir den ersten Gegentreffer und lagen somit 0:1 zurück. Das 0:2 in der 19 Minute lies dann leider nicht lange auf sich warten. Nach den beiden Gegentreffern gelang es uns dann immer mehr Ordnung in unser Spiel zu bekommen.

In der Halbzeitpause hatte man sich für die verbleibenden 45 Minuten viel vorgenommen.
Unser Spiel wurde nach wieder Anpfiff immer besser und wir schafften es durch einen Angriff über die linke Seite den 1:2 Anschlusstreffer zu erzielen. Torschützin war unser Geburtstagskind Tanja. Die Mädels waren motiviert und wollten unbedingt den Ausgleich erzielen. Leider folgte durch eine Unachtsamkeit in der 55 Minute der Treffer der Gegnerinnen zum 1:3. Doch nur 3 Minuten später schafften wir es durch Jacqueline den Rückstand auf 2:3 zu verkürzen.
Die restlichen 30 Minuten Zeit der zweiten Halbzeit waren ziemlich ausgeglichen. Man merkte, dass unseren Mädels die Kraft ausging und somit konnte der Ausgleichstreffer in diesem Spiel nicht mehr erzielt werden.

Nächste Woche geht es für uns zu den Tabellenführerinnen nach Dettingen/Erms.
Das Spiel findet bereits um 11:00 Uhr statt.